Aktuelles aus der Massageschule
17.08.2017

500,– Euro Ermäßigung der Kursgebühr möglich

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat neue Richtlinien zu Förderkonditionen erlassen (Überarbeitete Förderkonditionen des Programms „Bildungsprämie“ / 3. Förderphase), die am 01. Juli 2017 in Kraft getreten sind. Damit ist es unserer Schule möglich, deine Ausbildungskosten um ganze 500,– Euro zu reduzieren wenn du berechtigt bist, einen sog. „Prämiengutschein“ in Anspruch zu nehmen. Die Voraussetzungen dafür kannst du über einen Vorab-Check auf der Webseite http://bildungspraemie.info/ überprüfen. Wenn du die Bedingungen erfüllst, kannst du dir diesen Prämiengutschein bei einer Beratungsstelle in deiner Nähe (ebenfalls über die genannte Webseite zu finden) ausstellen lassen und bei uns zusammen mit der Anmeldung zur Jahresausbildung einreichen. Die Kosten des Einführungswochenendes zählen nicht zu den förderfähigen Gebühren. Du kannst also getrost zuerst das Einführungswochenende belegen, bevor du dich mit dem genannten Thema befasst. Für weitere Informationen kannst du uns gerne anrufen oder eine Email schicken.

Zurück zu den Neuigkeiten